Band Coaching 2.0

Verfasst von Britta Urban.

Band Coaching 2.0#Ey_da_müsste_musik_sein

Coaching-Wochenende im Jugendhaus in Hardehausen.

„Und mit Dir Trompeten, Geigen und Chöre irgendwas gegen die Stille hier. Dann Paukenschläge auf Trommelwirbel und ein leises Klavier. Ey da müsste Musik sein! Überall wo Du bist!“
Diese Textzeile aus dem Lied „Musik sein“ von dem bekannten Künstler Wincent Weiß dient als Aufhänger für eine Neuauflage vom „Band Coaching“.
Nach dem erfolgreichen Projektverlauf der Jahre 2013-2015 ist das jetzige Format noch breiter aufgestellt und bietet Musikgruppen, Bands und Chören im Erzbistum Paderborn die Möglichkeit, sich in rhythmischer, liturgischer und / oder technischer Art weiterzubilden.

Schwerpunkte an einem Coaching-Wochenende im Jugendhaus können sein christliche Popularmusik, neue und moderne NGLs, Praise & Worship Musik, Stimmbildung, chorischer Gesang, Soundtechnik und / oder Percussion.

Diese Coachings sollen als Wochenend-Veranstaltungen von Freitagabend bis Sonntagmittag im Jugendhaus Hardehausen stattfinden. Jährlich werden drei Coaching-Wochenenden angeboten, an denen jeweils eine Musikgruppe oder Band teilnehmen kann. Die genauen Inhalte der Wochenenden werden im Vorfeld mit den einzelnen Gruppen abgestimmt. Anschließend suchen wir passende Referenten, die das Wochenende gemeinsam mit den Gruppen durchführen. Terminabsprachen sind direkt über Marc Henke möglich.

Das Projekt „Band Coaching 2.0“ wird gefördert von dem Fonds des Referates Christlicher Popularmusik im Erzbischöflichen Generalvikariat „it sounds good“ und ist in seiner Angebotsvielfalt von Oktober 2018 bis Herbst 2021 gültig.

Die Teilnahmegebühr pro Person / Wochenende beträgt 65,- € (inkl. Verpflegung, Übernachtungen und Programm).

Infos:
Marc Henke
Sozialpädagoge (BA) / Sozialarbeiter (BA)
05642 6009-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie ebenfalls auf der Seite www.go-hdh.de/programm/band-coaching-2-0/

Tags: Hardehausen

Drucken