Prävention im Dekanat Bielefeld-Lippe

Prävention von sexuellem Missbrauch im Erzbistum Paderborn

„Augen auf! – Hinsehen und schützen“ 

Durch die Berücksichtigung dieses Leitwortes kann bereits ein aktiver Schutz vor sexualisierter Gewalt erreicht werden. Das Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche hat nach innen und außen zu einem Vertrauensverlust geführt, der noch nicht überwunden ist. Es gilt, neu die Aufmerksamkeit auf den Schutz und die Förderung von Kindern, Jugendlichen sowie schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen zu richten.

Drucken